Daniel Halilovic

Daniel HalilovicLiebe Freunde, Fans und Unterstützer!

In unserer Rubrik der Vorstellung der Neuzugänge liefern wir euch heute einen Nachtrag aus dem Winter 2015. Denn auf einmal stand nach der Winterpause Daniel Halilovic, genannt 'Halil' in der Selgros-Arena auf der Matte. Auf die Frage woher er denn käme, kam ein lockeres "aus Bercht'sgod'n". Schnell fasste der pfeilschnelle, laufstarke Außenspieler Fuß und kam bei 5 Bezirksliga Einsätzen auf respektable drei Treffer. Meistens kam der Fan von Real Madrid allerdings in der U23 zum Einsatz. Durch seine lockere und aufgeschlossene Art wurde der gelernte Facharbeiter für Straßenbau schnell ein Teil des Teams und zeigte nicht nur bei Mannschaftsabenden sein können. Wir hakten etwas nach:
Die erste Frage verständlicher Weise: Wie kam es dass du nach Gersthofen gewechselt bist?

Halilovic: Wegen meiner Freundin und der Arbeit bin ich von Berchtesgaden nach Nordendorf umgezogen. Meine Freundin spielt auch aktiv Fußball und hatte ein Testspiel in Gersthofen bei dem ich zuschaute. Ich war so fasziniert von der Sportanlage und auch dass es nur 15 Minuten entfernt ist, da gab es für mich keine andere Alternative.

TSV: Wie würdest Du Dein erstes halbes Jahr beim TSV beschreiben?

Halilovic: Es war ein sehr intensives halbes Jahr. Ich wurde super aufgenommen und fühlte mich schnell als Teil des Teams, habe in vielen Bereichen dazugelernt und die Sieges-Serie in der Rückrunde war einfach überragend!

TSV: Was waren denn Deine größten sportlichen Erfolge bis jetzt?

Halilovic: Der Aufstieg in die Kreisliga mit dem TSV Berchtesgaden 2012 (lacht)

TSV: Hast Du Lieblings-Trainer?

Halilovic: Ja, Carlo Ancelotti.

TSV: Gibt es sonst noch etwas das Du loswerden möchtest?

Halilovic: (lacht) Ich bin heiß. Auf eine geile neue Saison!

 

 

TRAININGSZEITEN

 

U23

Jeden Dienstag und Donnerstag
19:30 bis 21:00 Uhr

 

 

Kontakt

Klaus Assum
Tel: 0172-8153463

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!